Jugendleiter überraschen mit Aktion

VS-Schwenningen. Die Teilnehmer des Kurses Jugendleitung überraschten mit einer spontanen Aktion die Villingen-Schwenninger Tafel. Die jungen Teilnehmer bekamen am Abend zuvor die Aufgabe, eine soziale Aktion zu planen und zu organisieren. Sie schritten beherzt zur Tat. Sie bildeten einen Chor, der in der Innenstadt von Villingen die Passanten erfreute, und sammelten eine Spende in Höhe von 232,57 Euro. Als kleines Dankeschön überreichten sie den Spendern eine Rose.

Es war für die ehrenamtlichen Mitarbeiter eine Bestätigung, dass die Not der Menschen wahrgenommen wird und alle das Bedürfnis haben zu helfen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: