Im Rahmen des Projekts "Happening im Heim" der Albert-Schweitzer-Schule gestalteten vier Schülerinnen einen Bastelnachmittag in der Seniorenresidenz. Foto: Lebioda Foto: Schwarzwälder-Bote

Berufsfachschule: Kreative Osterdekorationen entstehen

VS-Villingen. "Eine coole Erfahrung", so lautete das Fazit der Projektteilnehmer nach ihrem Nachmittag in der Seniorenresidenz Am Kaiserring in Villingen. Im Rahmen der zweijährigen Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege an der Albert-Schweitzer-Schule verbrachten vier Schülerinnen einen Nachmittag mit den Bewohnern der Seniorenresidenz.

Sie organisierten eine bunte Bastelrunde. Es entstanden kreative und schöne Osterdekorationen, die die Bewohner natürlich anschließend als Erinnerung an den gemeinsamen Nachmittag mitnehmen durften und ihnen trotz der eisigen Temperaturen bereits einen Hauch Frühling bescherten. Es wurde geschnitten, geklebt und vor allem geredet und gelacht.

Die vier Mädchen haben in der Vergangenheit bereits unterschiedliche Erfahrungen in der Pflege gesammelt, eine von ihnen hatte bereits vor einigen Jahren ein Praktikum in der Seniorenresidenz gemacht. Aufgrund der positiven Erfahrung hat die heute 18-jährige Marina zusammen mit ihren Mitschülerinnen gezielt die Seniorenresidenz Am Kaiserring ausgewählt, um ihr Schülerprojekt mit dem Thema "Happening im Heim" in die Praxis umzusetzen.

Und so war es für alle ­Beteiligten ein rundum gelungener Nachmittag.