Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Rückhaltebecken wird zur Falle für Tiere

Von
Immer wieder landen Tiere in diesem Regenrückhaltebecken auf der Steig, wie hier dieser Fuchs. Helfer holen ihn aus dem Becken. Foto: Tierschutzverein

Villingen-Schwenningen - Das Regenrückhaltebecken auf der Steig im ­Zentralbereich von VS wird des Öfteren zur Falle für Tiere.

Am Samstagabend musste der Tierschutzverein VS zusammen mit der Tierrettung Südbaden zum dritten Mal ausrücken, um ein Tier aus dem Becken zu retten. "Zum Glück hat die Tierrettung das nötige Equipment und konnte in das Becken steigen", schildert Lydia Schonhardt, Vize-Vorsitzende des Vereins. Es sei ein etwa sechs bis acht Monate altes Kätzchen gewesen, das am Morgen sicherlich ertrunken im Becken gelegen wäre, zeigt sie weiter auf.

"Ende Dezember hat uns ein Spaziergänger sonntags informiert, dass ein Fuchs im Becken ist und nicht rauskommt. Sechs Wochen später war wieder ein Fuchs drin", zeigt Lydia Schonhardt auf.

Ufer ist glatt und steil

Das Ufer sei glatt und steil, und je nachdem wie hoch das Wasser im Becken sei, komme kein Tier heraus. "Ob schon andere Tiere, wie zum Beispiel Igel, im Herbst darin umgekommen sind und dann raus geholt wurden, wissen wir nicht. Der Zaun weist viele Lücken auf und wir wissen nicht, ob nicht auch mal Kinder, die keine Lust haben, mit ihren Eltern im Markt zu sein, sich dort aufhalten. Auch Hunde, die nicht aufs Wort gehorchen, könnten da reinfallen", verdeutlicht Lydia Schonhardt.

"Solche Einsätze, die uns Zeit und Geld kosten, wären nicht nötig, wenn von der ausführenden Firma ausreichend gesichert wäre", ärgert sich die Vize-Vorsitzende.

Weitere Informationen: www.tierschutzvereinvs.de, Tierrettung Südbaden, Telefon 0160/5 18 77 15

Artikel bewerten
28
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.