Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Mehr Termine in Villingen geplant

Von
An einer langen Tafel steckte der Kneippverein die Termine für 2016 ab. Foto: Graner Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Anja Graner

VS-Villingen. Zur Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Villingen/Königsfeld kamen zahlreiche Mitglieder im Hotel Bosse in Villingen zusammen. Vorstandsvorsitzende Brigitte Merkel freute sich über die Teilnahme zahlreicher Männer.

Eine freudige Neuigkeit war die Ehrung der treuen Mitglieder Maria Straub und Franz Mossmann, die den Kneippverein seit 25 Jahren unterstützen, sowie Eva Schöffler, die seit zehn Jahren dabei ist.

Brigitte Merkel blickte im Rückblick auf zahlreiche Ereignisse zurück. Der Kindergarten Weiler wird zukünftig als Kneippkindergarten geführt und möchte diese Neuerung am 30. April mit einem Fest feiern. Ein wichtiges Anliegen des Vereins ist die Suche nach einem Schriftführer, der den Kneippverein in Sachen Webaufritt und anderen Arbeiten unterstützen kann.

Schatzmeisterin Brunhilde Diel-Hourani informierte, dass der Kassenbericht im Plus liegt. Zu Gast war Melanie Kramer, die Sachbearbeiterin der Touristinfo Königsfeld. Sie berichtete von dem kommenden Festakt für das 40-jährige Bestehen des Kneippkurorts Königsfeld. Die Feierlichkeiten werden am Donnerstag, 2. September, beginnen. Während vier Tagen wird ein spannendes Programm geboten, das Fachvorträge, Yoga, Tanz sowie andere Ereignisse beinhaltet. Veranstaltungen rund um das Thema Kneipp werden ebenfalls angeboten. Der größte und einer der ersten Naturparkmärkte in der Region wird in Königsfeld am 3. Juli veranstaltet. Der Kneippverein wird mit einem Stand neben dem Kneippkindergarten an den Feierlichkeit dabei sein.

Beim Blick ins Jahr 2016 berichtete Wanderführer Thomas Messerschmidt von den Gesundheitswanderungen in Königsfeld, die von ihm geleitet werden und Koordinations- und Bewegungsübungen beinhalten. Ein Anliegen des Vereins ist es, mehr Veranstaltungen in Villingen anzubieten.

Wie im Vorjahr unternimmt der Kneippverein wieder eine Schnupper-Kur nach Bad Wörishofen. Eine Woche lassen es sich die Teilnehmer im Hotel Balance, während Spaziergängen, Konzertbesuchen sowie Wellness, gut gehen. Nichtmitglieder sind willkommen, an dem Erholungsurlaub teilzunehmen. Auch in diesem Jahr veröffentlicht der Kneippverein ein Programmheft, in dem alle Veranstaltungen aufgelistet sind.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.