Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Kim Wacker und Tobias Krauss vorn

Von
Das sind die Bestplatzierten bei den Stadtmeisterschaften der Alpinen. Foto: Ski-Club Villingen Foto: Schwarzwälder Bote

Der Ski-Club Villingen (SCV) und der Schwimm- und Skiclub Schwenningen (SSC) hatten trotz schlechter Wetterprognose sehr gute Bedingungen bei der Stadtmeisterschaft der Alpinen in Waldau.

Villingen-Schwenningen. Die Alpine-Meisterschaft wurde mit zwei Durchgängen ermittelt. Stadtmeister der Herren wurde Tobias Krauss vor ­Johannes Ketterer und ­Michael Gleichner vom SSC Schwenningen.

Den Titel der Stadt­meisterin erkämpfte sich Kim ­Wacker vor Isabelle Heiter und Annika Heiter vom SSC Schwenningen.

Die Familienwertung, bei der die drei schnellsten einer Familie gewertet wurden, sicherte sich die Familie Heiter mit Isabell, Annika und Marc vor der Familie Thiel mit ­Pascal, Annette und Manuel, beide Familien gehören dem SSC Schwenningen an. Drittplatzierte Familie wurde ­Familie Simon mit Peter, Steffi und Albert vom Ski-Club ­Villingen.

Stadtmeister der Snow­boarder wurde Peter Kohl vom Ski-Club Villingen.

Oberbürgermeister Jürgen Roth kam extra zur Stadtmeisterschaft nach Waldau und überreichte den Siegern die Pokale. Die Verantwortlichen beider Vereine dankten allen Sponsoren und der Stadt Villingen-Schwenningen für die Unterstützung und waren sich einig, daß es eine Fortsetzung 2020 geben wird.

Weitere Informationen: Alle Ergebnisse unter www.scvillingen.de

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.