Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Hier fängt das papierlose Büro an

Von
Im Rahmen der Stabübergabe an Ina Schmitz dankte Intego-Geschäftsleiter Klaus Fischer (rechts) dem bisherigen Geschäftsführer Arthur Olfert (Zweiter von links.) für die erfolgreiche Aufbauarbeit der Dienstleistungsfirma Scan-Service in Villingen. Mit im Bild Bernhard Schneider, bei Intego zuständig für Organisation und Entwicklung. Foto: Winkelmann-Klingsporn Foto: Schwarzwälder Bote

Schwarzwald-Baar-Kreis (ewk). Die Schaffung integrativer Arbeitsplätze, Erwerbsarbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen, hat sich die Intego gGmbH als Integrationsunternehmen der Bruderhaus-Diakonie zur Aufgabe macht.

Mit der Digitalisierung von Akten wurde ein ganz neues Arbeitsfeld entwickelt, der "Scan Service".

2013 trat der Betriebswirt Arthur Olfert mit diesem Dienstleistungsangebot an der Wilhelm-Binder-Straße in Villingen an. Inzwischen sind hier neun Mitarbeitende, davon vier Menschen mit schweren Behinderungen beschäftigt. Nachdem Scan-Service Villingen sich binnen fünf Jahren als Dienstleister im Umkreis von 70 Kilometern zwischen Konstanz und Freiburg erfolgreich am Markt etabliert hat, hat Geschäftsführer Arthur Olfert jetzt eine neue Aufgabe bei der Bruderhaus-Diakonie in Donaueschingen übernommen. Seine Nachfolge in der Leitung von Scan-Service Villingen hat die Betriebswirtin Ina Schmitz zum 1. September übernommen. Das Dienstleistungsangebot Scan Service kommt sehr gut an. Kommunalverwaltungen, Unternehmen und auch die Evangelische Landeskirche lassen dort ihre Akten und Geschäftsunterlagen einscannen und reduzieren auf dem Weg zum papierlosen Büro ihre umfangreichen Archive. Das Besondere aber ist, dass Intego "als ganz normale Firma" für Menschen mit Behinderungen Arbeitsplätze auf dem ersten Arbeitsmarkt anbietet.

 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.