Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Halbnackter Mann belästigt Passanten

Von
Der Mann lief halbnackt durch Rietheim. (Symbolfoto) Foto: Ratchanee Sawasdijira/ Shutterstock

VS-Rietheim - Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat am Pfingstmontag die Polizei in Rietheim auf den Plan gerufen.

Der Mann war gegen 19.30 Uhr aufgefallen, da er größtenteils unbekleidet in der Lohrstraße unterwegs war und Passanten belästigte.

Rettungsdienst bringt Mann in Klinik

Die Beamten trafen den inzwischen wieder bekleideten Mann in völlig verwirrtem Zustand und orientierungslos an. Da sich der 26-Jährige zudem in einer schlechten gesundheitlichen Verfassung befand, brachte ihn ein Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Die Polizei ermittelte, dass der Mann Betäubungsmittel zu sich genommen hatte, die seinen verwirrten und halluzinogenen Zustand erklärten. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.