Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Kommentar: Nackenschlag

Von

Cornelia Spitz

Howgh. Der Häuptling hat gesprochen. Da konnte die Bereitschaft der Stadträte noch so groß sein, den eigenen im Technischen Ausschuss getroffenen Beschluss kritisch zu hinterfragen, gegen dieses Argument von Baubürgermeister Rolf Fußhoeller waren die Basketball-Panthers chancenlos: Wenn erneut – ernsthaft – über den künftigen Bodenbelag der Deutenberghalle debattiert werde, müsse die sehr dringende Maßnahme um ein Jahr verschoben werden.

Ein ganzes Jahr? Dabei ist der Beschluss für die Linoleum-Lösung doch erst zwei Wochen alt. Keine Möglichkeit einer schnell einberufenen Sondersitzung mit allen Beteiligten zur Beschleunigung? Nicht einmal gesprochen wurde über eine solche Option. Schade, denn so bleibt bei allem Respekt vor demokratischen Entscheidungen, ein fader Nachgeschmack und die Frage: Will oder kann man nicht?

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.