Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Doppelstadt aus neuen Blickwinkeln

Von
Benedikt Grießhaber (links) und Michael Hoyer eröffnen die Bilderausstellung zur Live-Multivision "100% VS – Episode 7" in der Sparkassen-Hauptstelle an der Gerberstraße in Villingen. Foto: Neß Foto: Schwarzwälder Bote

Die Multimedia-Reportage "100% VS" der Vortragsreihe story VS geht in die nächste Runde. Mit der Episode 7 sei eine gänzlich neue Produktion der Reihe entstanden, verspricht Medienprofessor Michael Hoyer.

Villingen-Schwenningen. Im Vorfeld dazu sind in der Kundenhalle der Sparkasse Schwarzwald-Baar in der Gerberstraße in Villingen Bilder aus Villingen-Schwenningen ausgestellt, die dann auch in der Medienreportage eine Rolle spielen werden.

Hoyers Lieblingsmotiv sei ein Bild aus Pfaffenweiler, wie er verrät. An dem Fotomotiv laufe er etwa vier Mal die ­Woche mit seinem Hund vorbei. Dreiviertel der Fotos stammen von seinem langjährigen Freund und Profi-Fotografen Michael Kienzler.

Zwölf Bilder können auch in Form eines Kalenders erworben werden. Neben einigen "Must-have-Fotomotiven" wie dem Villinger Münster und dem Schwenninger Moos, sind auch weitere eindrucksvolle Motive aus der Doppelstadt in der Ausstellung zu bestaunen. "Die Bilder zeigen Villingen-Schwenningen aus neuen Blickwinkeln", meint Benedikt Grießhaber, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei der Sparkasse. Die Sparkasse Schwarzwald-Baar ist bereits langjähriger Hauptsponsor der Vortragsreihe story VS und stellt zum wiederholten Mal ihre Räume für eine Ausstellung zur Verfügung.

Was können die Villinger und Schwenninger von der Episode 7 erwarten? Michael Hoyer gibt einen kurzen Einblick in die bevorstehende Medienreportage. Neben spannenden Geschichten aus Villingen-Schwenningen werden die Zuschauer auch Ecken und Winkel aus VS kennenlernen, die sie noch nicht kannten. Es wird viele Liveacts geben, wie beispielsweise die Doubletown Bigband VS und der Bogenclub VS. Auch ein spannender Beitrag über Tee in Zusammenhang mit einer Teeverkostung soll es geben.

Mit der aus einer Umfrage entstandenen "VS-Farbe" werde außerdem live auf einer Leinwand gemalt. In Zusammenarbeit mit der BSW-Fotogruppe seien zudem 42 der 48 Kirchen aus VS fotografiert worden. 25 davon sollen ebenfalls bei der Live-Multivision vorgestellt und die Bilder voraussichtlich im Frühjahr 2020 bei der Sparkasse ausgestellt werden.

Die Bilder "100% VS – Episode 7" sind noch bis 5. Dezember in der Kundenhalle der Villinger Sparkasse in der Gerberstraße ausgestellt.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.