Daniel Wehrle könnte heute Abend in der U23-Startelf stehen. Foto: Marc Eich

Landesliga: Trainer Martin Braun fordert bei der U23 des FC 08 Villingen mehr Leidenschaft.

VfR Stockach – FC 08 Villingen U23 (Mittwoch, 18.30 Uhr). Nach der letzten Heimniederlage gegen den FC Neustadt (1:2) setzt Trainer Martin Braun bei der U23 des FC 08 Villingen (8./36 Punkte) darauf, dass seine Mannschaft wieder motivierter und mit mehr Willen die Auswärtsaufgabe beim abstiegsbedrohten Zwölften (29 Punkte) angeht.

"Es war gegen Neustadt gezu sehen, dass man auch gegen Teams aus dem unteren Tabellenbereich alles geben muss, um zu gewinnen. So leidenschaftslos wie wir zuletzt gespielt haben, kann es eben zu keinen Zählern reichen", sickt der Villinger Coach einen Weckruf an seine Schützlinge.

Da die Oberligamannschaft zeitgleich in Spielberg antritt, wird der Kader der U23 wohl ähnlich wie am vergangenen Sonntag aussehen. Betreut wird die Mannschaft in Stockach vom langjährigen und aktiven Spieler des FC 08, Jago Maric.

Am kommenden Sonntag ( 15 Uhr) steigt im Frieden-grund für die das Duell der Tabellennachbarn gegen Dettingen/Dingelsdorf (7./37 Punkte). Die Gäste siegten am letzten Sonntag klar mit 5:1 in Stockach und befinden sich derzeit in einem leichten Aufwind, was die Heimaufgabe für den FC 08 nicht einfacher machen wird.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: