Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Azubi spendet gesamtes Gehalt

Von
Scharune Andreikenaite darf jetzt zum Festival nach Belgien. Foto: bigfm Foto: Schwarzwälder Bote

Villingen-Schwenningen. Scharune Andreikenaite aus Villingen-Schwenningen ist Azubi und ein riesiger ­Fan des Tomorrowland-Festivals im belgischen Boom. Allerdings ist das Festival ihrer Träume immer innerhalb von Minuten ausverkauft und es gibt kaum eine Chance es zu erleben. Außer bei dem Jugendradiosender bigFM. Dieser verschenkt Tomorrowland-Experiences an die Hörer, wie der Sender mitteilt.

Die Challenge: Was würdest du tun fürs Tomorrowland?! Scharune Andreikenaite aus VS hat sich beworben und gab an: "Fürs Tomorrowland würde ich mein komplettes Azubigehalt im Wert von 850 Euro für einen guten Zweck an ein Tierheim spenden."

Antreten durfte sie gegen den zweiten Kandidat, Giovanni Barbaro aus Spaichingen. Dieser hat mit einem Putzaktion die Stuttgarter Innenstadt von Zigarettenstummeln befreit. Beide wollten zum Tomorrowland – doch nur einer konnte gewinnen. Über die sozialen Medien, konnten die Hörer im Anschluss 24 Stunden auf Instagram abstimmen, wer gewonnen soll. Mit 74 Prozent der Stimmen konnte sich Scharune Andreikenaite mit ihrer Spendenaktion durchsetzen. Was ihre Aktion so besonders macht: Hätte sie in dem Voting nicht gewonnen, wäre ihr Monatsgehalt weg und sie hätte keine Tomorrowland-Tickets gewonnen.

Das Kreistierheim Schwarzwald-Baar-Kreis in Donaueschingen hat sich sehr über die große Spende der Auszubildenden gefreut. Rob Green, der Morningshow-Moderator aus "Deutschlands biggster Morningshow" war so gerührt von der großzügigen Scharune, dass er mit bigFM nochmal 850 Euro zusätzlich für das Tierheim gespendet hat.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.