Roberto Massimo ist der Spieler des Spiels beim VfB Stuttgart. Foto: imago images

Der VfB Stuttgart verpasst das späte Comeback – und verliert das Landesduell gegen den SC Freiburg. In Roberto Massimo weiß ein VfB-Akteur dennoch zu überzeugen.

Stuttgart - Hinter Roberto Massimo liegt eine gute Woche. Wäre da nicht das nackte Ergebnis im Landesduell gegen den SC Freiburg. Mit 2:3 unterlag das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo nach einer desolaten Anfangsphase – und einem unvollendeten Comeback.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€