Wird in Hubertshofen zu schnell gefahren? Das Ergebnis von Verkehrsmessungen überrascht. Foto: Lutz Rademacher

Wird in Hubertshofen zu schnell gefahren? Das Ergebnis von Verkehrsmessungen überrascht.

Donaueschingen-Hubertshofen - Der Ortschaftsrat von Hubertshofen hatte im vergangenen Oktober angeregt, zur genauen Analyse der Situation in der Mistelbrunner Straße, der Peter-Maier-Straße und der Schwimmbadstraße das Verkehrsaufkommen zu zählen und die Geschwindigkeit zu messen. Vom 7. bis 23. November wurden daraufhin verdeckte Messungen durchgeführt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen