Bilder wie dieses vom Sommerfest des Musikvereins 2018 wird es auch dieses Jahr nicht geben.Foto: Kommert Foto: Schwarzwälder Bote

Vereine: Weder Sommerfest noch Schützenwoche findet statt

Schönwald (hjk). Erneut nach 2020 wird es auch heuer weder ein Sommerfest des Musikvereins Kurkapelle Schönwald noch die Schützenwoche des Schützenvereins Schönwald geben. Da beide Feste eng aneinander liegen, gaben die beiden Vereine das nun gemeinsam bekannt.

Nach Rücksprache mit Bernd Bruker vom Musikverein Kurkapelle Schönwald und Tobias Moser von den Schützen müssen in diesem Jahr zum zweiten Mal nacheinander sowohl der Musikverein und als auch der Schützenverein ihre Feste im Juli zu ihrem großen Bedauern absagen.

Zu hohe Auflagen

Der Musikverein hätte sich sehr gefreut, am 21., 22. und 23. Juli das Sommerfest auf der Escheck zu feiern und auch der Schützenverein hätte vom 24. bis 31. Juli gerne viele Gäste im Schützenhaus begrüßt.

Dennoch, so die Vereinsvertreter gegenüber dem Schwarzwälder Boten, müssen beide Veranstaltungen Pandemie-bedingt erneut ausfallen. "Auch wenn sich die Inzidenzzahlen in den vergangenen Wochen in die richtige Richtung bewegten, ist die Durchführung eines Sommerfestes im Juli noch undenkbar", sind sich die Vereinsvertreter einig.

"Die behördlichen Auflagen, die zum heutigen Zeitpunkt einzuhalten wären, machen ein Fest auf Basis ehrenamtlicher Arbeit unrentabel. Aufwand und Nutzen stehen hierbei in keinem Verhältnis", erklären die Sprecher. "Wir hoffen weiterhin auf eine Verbesserung der Corona-Lage, um im nächsten Jahr wieder wie gewohnt feiern zu können."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: