Die Polizei schätzt den Sachschaden auf über 20.000 Euro. (Symbolbild) Foto: Pleul

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 27 auf Höhe der Einfahrt Bodelshausen ist am Mittwochnachmittag ein Sachschaden von über 20.000 Euro entstanden. An dem Unfall waren vier Fahrzeuge beteiligt.

Hechingen - Ein 25-Jähriger war gegen 16.30 Uhr mit einem VW Golf auf der Bundesstraße in Richtung Tübingen unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er, dass der vorausfahrende Verkehr auf Höhe der Einfahrt Bodelshausen abbremsen musste. Der Wagen des Mannes prallte gegen den Chevrolet einer 20 Jahre alten Frau, der gegen den VW Passat eine 22-Jährigen geschoben wurde, der noch mit dem Seat Ibiza einer 21-Jährigen zusammenstieß. 

Zwei Frauen klagten im Anschluss über leichte Schmerzen, benötigten jedoch keinen Rettungsdienst an der Unfallstelle. Der Golf und der Chevrolet waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: