Bei Starkregen können die Abflüsse das Wasser nicht mehr vollständig aufnehmen. Foto: © Animaflora PicsStock – stock.adobe.com

Dass es bei Starkregenereignissen in vielen Teilen Calws zu Überflutungen kommt, ist längst nichts Neues mehr. Zumindest teilweise soll nun aber Abhilfe geschaffen werden: mit einem rund 200 Meter langen Stauraumkanal, der in der Sonnenhalde verbaut werden soll. Kostenpunkt: rund vier Millionen Euro.

Calw - Fällt viel Regen, bahnen sich regelrechte Wassermassen ihren Weg in Richtung der Calwer Kernstadt. Besonders betroffen sind dabei Anwohner der Hengstetter Steige.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€