Foto: Bartler-Team

Brand schnell unter Kontrolle. Drei Feuerwehren vor Ort. Niemand verletzt. 

Tuningen - Ein Brand auf der Müllumschlagstation in Tuningen hat am Mittwochmittag einen Großeinsatz ausgelöst. Das Feuer konnte jedoch schnell gelöscht werden.

Weil im Bereich des Haus- und Sperrmülls ein Brand ausgebrochen war, der auch auf ein Papierlager überzugreifen drohte, rückten am Mittwoch gegen 13 Uhr die Feuerwehren aus Tuningen, Talheim und Trossingen mit starken Kräften zur Deponie aus.

Feuer schnell unter Kontrolle

Im vorderen Bereich einer dortigen Lagerbox sei nach der Anlieferung von Müll ein Feuer entstanden, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage erklärt. Mithilfe eines Baggers wurde der Müll auseinandergezogen und von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Die Flammen waren schnell unter Kontrolle. Sachschaden entstand keiner, auch Verletzte gab es glücklicherweise keine zu beklagen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: