Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Triberg Ein beschwingter Ausblick der Trachtenkapelle Gremmelsbach auf den Frühling

Von

Der Musikverein Trachtenkapelle Gremmelsbach veranstaltet am Samstag, 24. März, sein Frühjahrskonzert. Zu Gast ist in diesen Jahr die Miliz- und Trachtenkapelle Oberharmersbach unter der Leitung von Siegfried Rappenecker. Seit vielen Wochen bereiteten sich die Gremmelsbacher Musiker mit Slawomir Moleta auf diesen musikalischen Höhepunkt im Vereinsleben vor. Zusammen mit der Kapelle aus Oberharmersbach steht ein bunter Mix auf dem Programm. Eröffnet wird der Abend mit der Gastkapelle. Sie spielen zum einen Werke wie "The Hounds of Spring" von Alfred Reed, den "Childre’s March" von Percy Aldridge Grainger, "Highlights from Chess" von Björn Ulvaeus und Benny Andersson und zum Abschluss "Children of Sanchez" von Chuck Mangione. Slawomir Moleta hat mit seinen Gremmelsbachern Musikern abwechslungsreiche Stücke eingeübt. Mit der "Appalachian Overture" von James Barnes, "The Cream of Clapton" von Eric Clapton, der "New York Overture" von Kees Vlak, der "Disney Fantasy" arrangiert von Naohiro Iwai und "At Worlds End from Pirates oft he Caribbean" von Hans ist für jeden Geschmack etwas dabei. Beginn ist am 24. März um 19.30 Uhr im Kurhaus Triberg. Foto: Verein

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.