Zurück an alter Wirkungsstätte: Ralf Volkwein bringt seine Erfahrung als Sportlicher Leiter beim FV 08 Rottweil ein. Foto: Frei

Der FV 08 Rottweil lässt die Fußballvereine im Bezirk Schwarzwald und darüber hinaus aufhorchen. Viele wollten den ehemaligen Trainer des Regionalligisten TSG Balingen, Ralf Volkwein, haben, der FV 08 hat ihn gekriegt.

Den Kreisstädtern ist ein bemerkenswerter Coup gelungen. Der Fußball-Bezirksligist FV 08 Rottweil hat Ralf Volkwein als neuen Sportlichen Leiter verpflichtet. Ralf Volkwein sagt, "die neue Aufgabe beim FV 08 reizt mich einfach ungemein. Ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit!"

Der Vertrag des gebürtigen Wehingers, dessen Kontrakt als Trainer der TSG Balingen vor eineinhalb Jahren aufgelöst wurde, ist unbefristet. Letztendlich gab aber ein sehr gutes Konzept für die Zukunft und die Art und Weise, wie die Gespräche geführt wurden, den Ausschlag für den FV 08 Rottweil!

Neue Ausrichtung für FV 08

Zahlreiche Clubs zwischen Kiel und Friedrichshafen wollten sich die Dienste des überregional bekannten Fußballtrainers sichern. Volkwein gilt als absoluter Kenner und Könner in seiner Branche. Verständlich daher, dass etliche Vereine ihn verpflichten wollten. Es überrascht nahezu alle Beobachter, dass der in Stetten lebende Fußballexperte nun zum FV 08 Rottweil wechselt.

"Das spricht für das Gesamtpaket des FV 08 Rottweil. Die Vorstandschaft und der Beirat haben viel Überzeugungsarbeit geleistet", sagte Pressesprecher Dieter Wenzler und ergänzt: "In den vergangenen 48 Stunden wurde sehr intensiv verhandelt." Sportvorstand Anja Faras sieht für den FV 08 Rottweil großen Nutzen: "Ralf Volkwein bringt eine große Expertise als Trainer und Fußballer mit, ist bestens auf Vereins- und Verbandsebene vernetzt und ist ein absolut feiner Mensch."

Auch der 1. Vereinsvorstand Peter Weiss gerät ins Schwärmen: "Ralf ist ein akribisch arbeitender Mensch, der einen mit seiner Art einfach in den Bann zieht. Ich kenne ihn ja schon seit Jahrzehnten. Vor allem die Jugendspieler vertrauen und schätzen ihn. Er wird dem FV 08 mit Sicherheit eine ganz neue Ausrichtung geben."

Volkwein soll bei Kreisstadt-Club ab 1. Juli den Bereich Sport leiten

Volkwein soll bei dem Kreisstadt-Club ab dem 1. Juli den Bereich Sport leiten. Der 48-Jährige wird damit Nachfolger von Marc Digeser. Volkwein, der eine A-Lizenz besitzt und über 250 Spiele der TSG Balingen als Trainer zu verantworten hatte, kann auch auf Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Nico Willig, der jetzt Verantwortung beim VfB Stuttgart trägt, zurückblicken.

Als Spieler wurde Volkwein von 2000 bis 2004 beim FV 08 über 120-mal eingesetzt und erzielte 30 Tore. Vier Jahre später übernahm er bei dem Verein dann das Traineramt bis 2012.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: