Selbst Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigt sich beeindruckt von dem Hochtechnologieverein VDC, der in einer kleinen Stadt wie St. Georgen angesiedelt ist – nicht etwa in Berlin oder Stuttgart. Foto: VDC

Eine Besonderheit im Technologiezentrum St. Georgen stellt das Virtual Dimension Center (VDC) dar. Es ist eminent wichtig, doch es ist keine Firma, die im TZ angesiedelt ist. Vielmehr hat das VDC eher Vereinscharakter, ist aber wirtschaftlich geführt – ein Konstrukt aus alten Zeiten.

St. Georgen - Im globalen Wettbewerb sind Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung auf betriebliche Kooperationen und die Zusammenarbeit mit Universitäten, Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen angewiesen. Dabei gewinnen regionale Kompetenz- und Innovationszentren als Standortfaktor zunehmend an Bedeutung. Das Ziel des VDC ist es, Unternehmen, Schulen und andere Bereiche der Gesellschaft bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€