Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Kreativer Heiratsantrag auf dem Feld: Sie hat Ja gesagt

Von
Eine Liebesbotschaft mitten im Acker: Landwirt Johannes Walter aus Sigmarswangen überrascht seine Freundin Anna mit einem ungewöhnlichen Heiratsantrag. Foto: ah

Sulz-Sigmarswangen - Einen ganz besonderen Heiratsantrag machte der Sigmarswanger Jung-Landwirt Johannes Walter am sonnigen Wochenende. "Anna willst Du mich heiraten?" hatte er mithilfe des Traktor-GPS in das Ackerland der Familie gefräst. Die junge Frau war begeistert und antwortete mit "Ja".

Die ganze Idee war schon im Vorfeld eine Überraschung. Johannes Walter hatte seine jetzige Verlobte bereits zu einer Fahrt mit dem Heißluftballon eingeladen und dies als vorgezogenes Geburtstagsgeschenk getarnt. In luftige Höhe ging es auf der anderen Seite von Sigmarswangen beim Sportplatz – und alles klappte wie am Schnürchen.

Heimatort von oben angschaut

Mit seiner Anna durfte er seinen Heimatort von oben anschauen, bis sich dann der Ballon fast perfekt in Richtung Aussiedlerhöfe bewegte. Als der Heiratsantrag zu sehen war, blieb Anna fast das Herz stehen, und es musste nicht nur eine Träne verdrückt werden. Der Ballon bewegte sich im Wind einmal um den Acker herum.

Noch kein Hochzeitstermin

Einen Hochzeitstermin gibt es allerdings noch nicht. Zu sehr bestimmen die Corona-Einschränkungen die Zeit und machen eine große rauschende Hochzeit, die die beiden gerne hätten, kaum umsetzbar.

Nach der Landung in Vöhringen gab es dann die nächste Überraschung: Die Familie hatte auf dem Amtshof die Verlobungsfeier vorbereitet, und in der Folge gab es, ebenfalls perfekt koordiniert, keine Arbeiten auf dem Hof sowie auf den Äckern und Wiesen.

Artikel bewerten
35
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.