Quote liegt wie im Oktober bei 3,0 Prozent. Absolute Zahl liegt bei 184.983.

Stuttgart - In Baden-Württemberg bleibt die Arbeitslosigkeit auch im November auf einem niedrigen Stand. Die Arbeitlosenquote lag wie im Oktober bei 3,0 Prozent, wie die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte.

Die absolute Zahl der Arbeitslosen ging noch einmal zurück auf 184.983 nach 186.343 Menschen einen Monat zuvor. Gegenüber dem Vorjahr war das ein deutlicher Rückgang um 12.750. Die Arbeitslosenquote hatte vor einem Jahr noch bei 3,2 Prozent gelegen.

Besonders stark ging die Zahl der Langzeitarbeitslosen zurück: "Mit einem Rückgang der Langzeitarbeitslosen von über 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr haben wir ein gutes Stück Arbeit geschafft", sagte der Chef der Regionaldirektion, Christian Rauch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: