Ein Trafohäuschen in der Eichhalde brannte am Donnerstagmittag. Foto: Weiger

Ein technischer Defekt ist der Grund, warum am Donnerstag um die Mittagszeit ein Trafohäuschen in der Eichhalde gebrannt hat.

Nusplingen - In dessen Folge waren am Donnerstagnachmittag etwa 100 Nusplinger Haushalte ohne Strom. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 30.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: