Der Straßberger Jahrgang 1941 hat sich im neu eröffneten Lokal "Zum blauen Engel" zu einem Sektempfang und Kaffee und Kuchen getroffen. Gute Unterhaltung bot unter dem Motto "i ben’s bloß" der Mundartdichter und Liedermacher Roland Single aus Winterlingen, der in seinen geistreichen Geschichten, Texten und Liedern so manchen hintergründigen Wortwitz aufspürte und die humoristische Seite aus gewissen alltäglichen Situationen herauskitzelte; im Nachhinein freuten sich alle, dass ihn die drei Organisatoren Heinz Brunner, Siegfried Güntner und Karl-Anton Teufel eingeladen hatten. Zu Abend gegessen wurde in der "Sonne". Foto: Bantle