Der Kirchenpfleger Heiner Kirmeier zeigt den großen Beleuchtungsplan. Auf mehr als zwei Quadratmetern ist genau gezeigt, wo künftig weiße und farbige LED-Strahler positioniert sind. Foto: Schnurr

Bereits seit 2017 laufen Planungen zur Sanierung der katholischen Kirche St. Ulrich in Geislingen. In diesem Jahr kommen konkrete Zahlen auf den Tisch, was diese bis 2028 kosten wird.

Geislingen - Heiner Kirmeier ist seit 2019 Kirchenpfleger der katholischen Gemeinde St. Ulrich. Davor war er gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats. Die anstehende Sanierung ist für ihn das größte Projekt seines Engagements – und auch das wichtigste der kommenden Jahre für die Geislinger Gemeinde.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€