Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Morgendliches Gezwitscher im Livestream

Von
Singvögel wie das Rotkehlchen sind die heimlichen Stars des St. Georgener Online-Festivals.Foto: Pixabay Foto: Schwarzwälder Bote

St. Georgen. Die Sonne hat es noch nicht einmal über den Horizont geschafft, da hört man schon erstes Gezwitscher aus den Baumkronen der gefiederten Nachbarn. Im Rahmen des Vogelklang-Festivals soll der Morgengesang von Vögeln aus der ganzen Welt zusammenfinden.

"Wir möchten die Kinder für das, was um sie herum passiert, sensibilisieren", erklärt Olsen Wolf, Vorstandsmitglied des Global Forest aus St. Georgen. Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Verein das Vogelklang-Festival im Schwarzwald. Aufgrund der aktuellen Lage findet dieses aber nicht wie geplant am Stöcklewaldturm statt, sondern vom 14. April bis zum 3. Mai online und zu Hause.

Mit ihrem Programm will Global Forest vor allem Kindern eine Abwechslung in der Corona-Zeit bieten. Diese können unter anderem an einem Kunstwettbewerb teilnehmen. "Bei unserem Malwettbewerb kann jeder teilnehmen, der gern Vögel beobachtet und malt. Haltet nach Vögeln Ausschau, die auf eurem Balkon, Terrasse oder vor eurem Fenster vorbeischauen", gibt der Verein auf seiner Homepage weitere Details bekannt.

Die selbstgemalten Bilder können dann per E-Mail oder per Post an Global Forest gesendet werden und werden sowohl online als auch im Vereinsgebäude ausgestellt. Die 20 schönsten Einsendungen werden mit einer Vereinstasse prämiert. Ein weiterer Programmpunkt des Festivals ist ein Online-Workshop für einen Solar-Vogel.

Der Bausatz kann vorab bei Global Forest bestellt werden. Die Kinder werden aufgefordert, ihre selbstgebauten Vögel, die bei Tageslicht anfangen zu zwitschern, zu filmen und das Video an den Verein zu senden, damit dieses dann auf der Hompage verlinkt werden kann.

Auf der Homepage informieren Videos und Podcasts über Vögel

Das fixe Programm wird von einem Online-Angebot ergänzt. In Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie Radolfzell kann man sich auf der Hompage über die Vögel in Videos informieren oder sich den Podcast von Wildtierökologin Rym Nouioua anhören.

Mit der Teilnahme am International Dawn Chorus Day erreicht das Vogelklang- Festival am Sonntag, 3. Mai, seinen Höhepunkt. Dabei handelt es sich um ein Konzert, bei dem der Morgengesang von Vögeln aus der ganzen Welt in einem 24-Stunden-Livestream zu hören sein wird. Global Forest wird hierfür ein Mikrofon auf der Terasse des Vereinsgebäudes in der Friedrichstraße in St. Georgen aufstellen, um die Vogelgesänge aus dem Schwarzwald aufzeichen zu können.

Die Intention des Festivals sei, Möglichkeiten des Zusammenseins und Zusammenhalts zu bieten und die Menschen für die Umgebung zu sensibilisieren. Außerdem wolle der Verein die Möglichkeit zur Interaktion geben, so das Vorstandsmitglied. Derzeit arbeite der Verein zudem an einem Online-Gästebuch, in das man seine Vogel-Beobachtungen eintragen kann.

Weitere Informationen: www.vogelklang.de

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.