Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Medienwagen erleichtert den Unterricht

Von
Freuen sich über den neuen Medienwagen: Die Klasse 3/4 mit ihrem Klassenlehrer Jürgen Kuner (von links), dem Vorsitzenden des Fördervereins, Jörg Zimmermann und Bernd Karsten Rieger von der Volksbank St. Georgen. Fotos: Marull Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

St. Georgen-Peterzell. Die fortschreitende Digitalisierung macht auch vor dem Klassenzimmer nicht halt. So auch in der Peterzeller Grundschule, wo mit der Unterstützung der Volksbank ein neuer Medienwagen angeschafft werden konnte.

Die Spende der Volksbank wurde durch ein sogenanntes Crowd­funding-Projekt ermöglicht. Dabei können Vereine, Institutionen oder Privatpersonen auf einer Plattform der Volksbank ihr Projekt vorstellen und um Finanzierung bitten. Erreicht ein Projekt genügend "Fans" können Menschen aus der Region das Projekt unterstützen.

26 Spender greifen der Schule unter die Arme

"Der Förderverein der Grundschule hat das Projekt ›Medienwagen‹ eingereicht und 26 Menschen haben uns dabei finanziell unter die Arme gegriffen", sagte der Fördervereins-Vorsitzende Jörg Zimmermann bei der Vorstellung des Medienwagens. Die Volksbank habe dabei jeden Euro, der gespendet wurde verdoppelt, erklärte Bernd Karsten Rieger, Leiter Firmenkundenberatung bei der Volksbank St. Georgen. Dabei sind insgesamt 2705 Euro zusammengekommen. 1250 Euro stammen aus dem Crowd­funding-Projekt der Volksbank, weitere 1455 Euro hat der Förderverein der Grundschule beigesteuert.

Der Medienwagen besteht aus Beamer, Laptop, Lautsprecher und einer sogenannten Dokumentenkamera, die es ermöglicht beispielsweise Hausaufgaben aus Schülerheften an die Wand zu projizieren. "Für uns ist der Medienwagen eine enorme Erleichterung und bietet uns ganz neue Unterrichts-Möglichkeiten", sagte Jürgen Kuner, Klassenlehrer der Klasse drei und vier. Für viele Schüler sei die anschauliche Visualisierung von Lehrinhalten wichtig. Der Medienwagen ist zudem mobil, was einen Einsatz in allen Klassen und Fächern ermöglicht.

Rieger durfte an diesem Tag aber nicht nur den neuen Medienwagen begutachten. Im Keller der Grundschule hat der Freundeskreis schon vor Jahren einen Raum zur Schülerbetreuung eingerichtet. Neben Leseecke, Küche und Kickertisch befindet sich in dem Raum auch eine gut ausgestattete Werkbank. Die Volksbank spendete von Einnahmen aus dem Gewinnsparens 500 Euro an den Förderverein der Grundschule, der damit die Werkbank aufwertete. Eine Rückwand aus Metall bietet nun die Möglichkeit die Werkzeuge ordentlich aufzuhängen. Dazu wurde ein neuer Schraubstock angeschafft.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading