Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Mähroboter fällt in einen Bach und brennt

Von
Während der Mäharbeiten rutscht der Roboter des Bauhofs ab, landet in einem Bach und löst einen Einsatz aus. Foto: Dorer Foto: Schwarzwälder Bote

St. Georgen-Peterzell. Ganz gemächlich fährt der ferngesteuerte Rasenmäher des Bauhofs über die Wiese, um dafür zu sorgen das der Platz schön gepflegt bleibt. Plötzlich rutscht er ab und landet im Bärlochbächlein. Das Gerät überschlägt sich daraufhin so unglücklich, dass der Kraftstoff ausläuft und der Mähroboter in Brand gerät.

Was im ersten Moment kurios klingt, hat sich so am vergangenen Montag gegen 10.30 Uhr unterhalb des Kindergartens Pusteblume in Peterzell ereignet.

Die Feuerwehr war schnell vor Ort, um den Brand zu löschen. Unterstützt wurden sie dabei von Mitarbeitern des Bauhofs, die bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte angefangen hatten, das Feuer zu bekämpfen.

Treibstoff wird aus dem Gewässer entfernt

Auch Polizei und Rettungskräfte konnten somit schnell wieder den Einsatzort verlassen. Verletzt wurde niemand.

Der Bach wurde anschließend von der Feuerwehr gesäubert und der ausgelaufene Treibstoff sowie der Mähroboter selbst wurden aus dem Wasser entfernt.

Spaß hatten derweil die Kindergartenkinder: Sie beobachten die ungewöhnlichen Vorgänge vor ihrer Haustüre voller Begeisterung.

Artikel bewerten
8
loading

Top 5

2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.