Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Das Stimmungsbarometer steht auf hoch

Von
Auch die Küchenbrigade hat reichlich zu tun. Fotos: Kommert Foto: Schwarzwälder Bote

St. Georgen-Oberkirnach. Bereits vor etlichen Jahren sind die Mitglieder der Abteilung Oberkirnach der bergstädtischen Feuerwehr mit ihrem Festzelt auf die Kammererhöhe umgezogen. Und seit langer Zeit bereits haben sie ihren Festtermin auf das erste August-Wochenende in den Sommerferien festgezurrt.

"Wir haben jetzt viele Jahre echtes Glück mit unserem Fest gehabt. Und auch in diesem Jahr sieht es wieder toll aus. Warum sollte man dann nicht zufrieden sein?", strahlte ein bestens aufgelegter Feuerwehr-Teilortskommandant Edgar Mayer. Schon der Samstag erfreute sich eines recht guten Besuchs. Lange saßen die Festbesucher noch rund um das große Zelt, bevor es sie wegen der Abkühlung ins Innere zog. Auch die Sommerrodelbahn (Rollenrutsche) war bis spät abends umschwärmt, dazu gab es für die Kleineren Schaukel und Sandkasten sowie ein großes Rundtrampolin. Wie immer war auch der Luftgewehr-Schießstand gut ausgebucht.

Am Samstagabend dauerte es ungewöhnlich lange, bis das große Zelt wirklich voll war, obwohl die Stimmungsband "d’ Simmiswälder" zumindest den Tänzern mächtig einheizte. Pünktlich um 20 Uhr begann das Fest, bei dem wieder einmal die Bedienungen mächtig zu tun bekamen. Der Frühschoppen und das Mittagessen am Sonntag sind geradezu eine Bank für die Feuerwehrkameraden, so auch heuer. Für Unterhaltung sorgte dabei bis nach Mittag Alleinunterhalter "Bossa Nova."

Am Nachmittag war traditionell der Trachtenmusikverein Langenschiltach zu Gast. Dazu genossen wie schon am Vortag viele Besucher die tollen Kuchen und Torten der Oberkirnacher Feuerwehrfrauen. Am Abend wurde dann auch die gut bestückte Tombola verlost. Am heutigen Montag findet der beliebte Senioren- und Kindernachmittag mit Spielen und Spaß für die Kleinen statt. Es wird neben den traditionellen Ausfahrten mit dem neuen Feuerwehrauto auch Ponyreiten angeboten.

Anschließend wird bereits ab 16 Uhr das traditionelle Handwerkervesper serviert, dabei spielen "Siggi und Bob" zur Unterhaltung auf.

Und am kommenden Wochenende hoffen dann die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins "Kirnachklänge" auf ebenso gutes Wetter und guten Besuch, da sie dann an gleicher Stelle ihr weithin bekanntes Sommerfest haben.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.