Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sportschiessen SV Möttlingen schafft den Durchmarsch in die Bezirksliga A

Von
Meister in der Bezirksliga B: Hintere Reihe (von links): Jürgen Gäckle, Silke Mühlthaler, Luca Stahl; vordere Reihe: Armin Hettich, Lisa Haertel, Sabrina Hettich, Julia Würsig. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder Bote

Die Luftgewehrschützen des SV Möttlingen, Aufsteiger aus der Kreisoberliga Calw, haben den Durchmarsch in die Luftgewehr Bezirksliga Staffel A geschafft.

Obwohl die Möttlinger am vierten und letzten Wettkampftag der Bezirksliga B stark ersatzgeschwächt angetreten waren, setzte sich das Team um Julia Würsig mit 14:0 Punkten bei einer Einzelbilanz von 28:7 Punkten souverän durch. Platz zwei geht an die SGi Deizisau (10:4), die den Vergleich mit der SGi Aichelberg II (8:6) um den zweiten Aufstiegsplatz für sich entscheiden konnte.

SV Möttlingen – SGi Schwann 5:0. Obwohl mit Jürgen Gäckle und Luca Stahl gleich mit zwei Debütanten angetreten, ließ der Spitzenreiter aus Möttlingen nichts anbrennen. Dies auch deshalb, weil Viktoria Mitrofanova mit 362 Ringen einen ganz schlechten Tag gegen Julia Würsig (383) erwischte und Sabrina Hettich (379) gegen Michael Heller (374) mit ihrer besten Saisonleistung glänzte. Silke Mühlthaler setzte sich mit 367:365 Ringen gegen Heiderose Stange durch, und Jürgen Gäckle meisterte sein Debüt mit 360:349 Ringen gegen Marie Kraus. Den Erfolg rundete der junge Luca Stahl – aus der erfolgreichen Jugendarbeit von Yvonne Art – mit 347:333 Ringen gegen Maria Mitrofanova zum 5:0-Endstand ab.

SV Möttlingen – SGi Musberg 4:1. Julia Würsig und Sabrina Hettich konnten mit 383 und 378 Ringen ihre gute Leistung aus der Partie gegen die SG Schwann bestätigen und holten gegen Evelyn Keller (369) und Anika Ehrmann (354) die ersten zwei Punkte. Dann wurde es jedoch spannend. Silke Mühlthaler und Bernd Reifmesser trennten sich unentschieden 361:361, und Jürgen Gäckle gab seinen Punkt mit 357:368 Ringen an Michael Keller ab. An Position fünf machte Lisa Haertel mit einem 368:357-Erfolg gegen Orian Martz-Sigala den siebten Saisonsieg perfekt. Auch Lisa Haertel kommt aus der eigenen Jugend und durfte sich bei ihrem Ligadebüt gleich über einen Punkt freuen. Beim Stand von 3:1 stellte Silke Mühlthaler mit 10:8 Ringen im Stechen den 4:1-Endstand her.

SGi Aichelberg II – SGi Deizisau 2:3. Der Vertreter aus dem Schützenkreis Esslingen hat sich Tabellenplatz zwei und damit den Aufstieg dank den guten Ergebnissen auf den ersten drei Positionen von Alexandra Schnaible (379:366 gegen Sarah Volz), Finn Roth (382:369 gegen Hubert Schlecht) und Marei Kopf (373:366 gegen Stephan Gröning) redlich verdient. Hinten konnten Ralf Hammann mit 372:363 Ringen gegen Petra Kettner und Angela Großmann (374:373 Sieg gegen Harald Sperber) noch auf 2:3 verkürzen.

SGi Schwann – SV Hirschlanden III 3:2. Was gegen den SV Möttlingen noch schief lief, klappte bei den Schwannern im entscheidenden Match um den Klassenerhalt. Viktoria Mitrofanova konnte vorne wie erhofft mit 382:374 Ringen gegen Etienne Kapp punkten, Heiderose Stange glänzte beim 375:343 gegen Rene Weber, und Marie Kraus zeigte sich beim 364:347 gegen Maike Teuscher von ihrer vorangegangenen Niederlage gegen Jürgen Gäckle völlig unbeeindruckt. Der Klassenerhalt war erreicht. Nach der 3:0-Führung taten die Punktverluste von Michael Heller (372:381 gegen Stefen Emmerich) und Aushilfe Marie Mitrofanova (325:365 gegen Sarah Embacher) nicht mehr weh.

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.