In Einzel- und Mannschaftswertung messen die Teilnehmer ihre Treffsicherheit. Foto: Hahn Foto: Schwarzwälder-Bote

Freizeit: Vereine- und Firmenschießen der Roßwanger Schützen / Narr Georg Sauter Sieger der Einzelwertung

Einen festen Platz im Terminkalender hat das Vereine- und Firmenschießen des Schützenvereins Roßwangen.

Balingen-Roßwangen. So ging es auch am vergangenen Wochenende wieder darum, die besten Einzel- und Mannschaftsschützen zu ermitteln.

Mit moderner Technik und elektronischer Auswertung machte der Wettbewerb sehr viel Spaß. Bei der Siegerehrung verteilte Schießleiter Rolf Schneider Pokale und Sachpreise.

Mit 548 von 600 möglichen Ringen hatte das Team Musikverein Roßwangen 1 die Nase vorn und erhielt den Wanderpokal. Auf Platz zwei folgte mit einem Abstand von acht Ringen die Mannschaft der Narrenzunft Roßwangen.

Die Plätze drei und vier sicherten sich die Mannschaften der Firma BS Gruppe aus Rosenfeld. Die Tenoros Bassos vom Gesangverein Roßwangen kamen auf den fünften Platz.

Im Mannschaftswettbewerb der Damen erreichten die Xangies 1 vom Gesangverein den Siegerplatz, gefolgt von den Damen des Musikvereins Roßwangen und den Xangies II. Bei den Jugendmannschaften verwiesen die Mädchen des Musikvereins die Jungs auf den zweiten Platz.

In der Einzelwertung der Männer belegte Georg Sauter (Narrenzunft) mit 187 von 200 möglichen Ringen den ersten Platz. Mit nur einem Ring weniger folgte Ingolf Kraft (Musikverein). Michael Wäschle (BS Gruppe) kam auf Platz drei. Harald Uttenweiler (Musikverein) belegte Platz vier, und Sven Klose (Weinmann & Schanz) folgte auf Platz fünf.

Beckmann siegt bei Damen

Susanne Beckmann (Gesangverein) wurde Siegerin in der Damenklasse. Die weiteren Plätze sicherten sich Maike Tränkle und Gabi Sauter (beide Gesangverein) sowie Marion Kraft (Musikverein) und Irma Haug (Gesangverein). Bei der Jugend siegte Lea Schramm vor Aline Capol, Clemens Sauter, Lorina Kraft und Manuel Fechter.

Traditionell ging es beim Blattl-Schießen um eine Ehrenscheibe, die sich Lea Schramm mit dem besten Schuss sicherte. Ihr folgten Werner Sauter, Georg Sauter, Rolf Jetter und Irma Haug.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: