Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sportschießen Entscheidung fällt sehr knapp aus

Von
Günter Ruof und der SV Trichtingen boten gegen den Tabellenführer sehr gut Paroli, mussten sich aber knapp mit 2:3 geschlagen geben. Foto: Frei Foto: Schwarzwälder-Bote

BEZIRKSLIGA SGi Grüntal-Frutenhof II – SV Trichtingen I 3:2. Die Luftpistolenschützen des SV Trichtingen I mussten sich ersatzgeschwächt beim SV Grüntal-Frutenhof knapp geschlagen geben. Günter Rouf (Position 1) lag noch bis zum vorletzten Schuss zurück, konnte seine Leistung nochmals steigern und schoss zweimal 10 Ringe, so dass er mit Tagesbestleistung den Einzelpunkt gegen Roland Müller mit 359:357 für Trichtingen holte.

Für den erkrankten Heiko Kipp trat Achim Fischer (Position 2) an. Trotz guter Leistung unterlag er Frey Thomas mit 349:355. Auf Position 3 konnte Alexander Rohrer endlich seine Trainingsergebnis abliefern und gewann mit 342:327 gegen Serhy Thyschenko, was die 2:1-Führung für die Gäste bedeutete. Im vierten Duell führte Ersatzschütze Heinz Sandrock bis zur dritten Serie, dann steigerte sich sein Gegner Philipp Schmierer und der Trichtinger verlor knapp mit 323:327.

Viktor Kuhn (Position 5) lieferte sich gegen Tobias Gembrys ein spannendes Duell um den Mannschaftssieg. In der letzten Serie gelang es Kuhn nicht mehr mitzuhalten. Mit dem 326:332 stand die dritte Niederlage mit 2:3 in Serie für den TV Trichtingen fest. Nun heißt es im letzten Heimwettkampf gegen Gruol nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, um einen Sieg einzufahren, damit man mit dem Abstieg nichts zu tun hat.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading