Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sonstige Tamara Walter und Sebastian Groteloh gewinnen Alb-Nagold-Enz-Cup

Von
Auch bei den Männern genießt der Alb-Nagold-Enz-Cup einen hohen Stellenwert. Foto: Schwarzwälder-Bote

Alb, Nagold und Enz heißen nicht nur die Hauptflüsse im Landkreis Calw, sie sind auch Namensgeber für die Laufserie, bei der sieben Laufveranstaltungen zu einer Gesamtwertung zusammengezählt werden.

Gegen Ende des Jahres werden die Besten geehrt – so geschehen im Sportheim in Oberkollbach, wo 155 Einzelathleten und neun Mannschaften für ihre Erfolge ausgezeichnet wurden.

Bei den Männern sicherte sich erstmals Sebastian Groteloh vom TSV Hirschau mit neun Platzierungspunkten den Titel knapp vor Benjamin Schmid (Heart & Sole Stuttgart/12) und Titelverteidiger Tim Weber (SV Oberkollbach/17). Es folgen Christian Dihlmann (SV Oberkollbach/ 27) und Viktor Luft (SV Rotfelden/31).

In der Teamwertung gab es wieder das spannende Duell der drei besten Laufteams im Kreis Calw aus Rotfelden, Ostelsheim und Oberkollbach. Dieses Jahr konnte der SV Oberkollbach im letzten Wertungsrennen noch mit einem Sieg am führenden Team des VfL Ostelsheim vorbeiziehen. Der SV Rotfelden folgt auf Platz drei vor dem TSV Kuppingen und dem LT Bierkönig.

Bei den Frauen konnte mit Tamara Walter von der LG Calw eine junge Mutter den Titel sichern, die letztmalig vor 14 Jahren am ANE-Cup teilgenommen hat. Sie belegte sich mit elf Platzierungspunkten Platz eins vor Regina Vielmeier vom SV Oberkollbach (15), Claudia Waidelich (SZ Calmbach/16), Christine Holdermann (SZ Bad Herrenalb/ 16) und Titelverteidigerin Carmen Keppler (SV Oberkollbach/22).

In der Mannschaftswertung der Frauen konnte sich der SV Oberkollbach (5 Punkte) vor dem TSV Kuppingen (9) und dem Lauftreff Altburg (11) Platz eins sichern.

Am Start des Alb-Nagold-Enz-Cups waren nicht nur die besten Sportler aus dem Landkreis Calw, sondern auch eine große Anzahl von Hobby- und Genussläufern, die die Stimmung auf und neben den Laufstrecken genossen haben.

Auch haben sich wieder eine Vielzahl von Schülern und Jugendlichen auf den unterschiedlichen Laufkursen gemessen. Bei den Einsteigern, die 5 Kilometer absolvierten, gewann bei den Frauen Natalie Henneberg (Klinikum Nordschwarzwald) vor Sabine Behnke (SV Oberkollbach) und Evelyn Piche (FC Egenhausen). Bei den Männern war Frederik Kalb (SV Oberkollbach) vor Harald Kopp (SC Loßburg) und Tobias Keber (Schneeberger Lineartechnik) erfolgreich.

Ein Großteil der Finisher kam aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler, die zahlreich zur Siegerehrung erschienen sind. Hier zeigten vor allem die Nachwuchsgruppen des TSV Wildbad, des SV Oberkollbach, des WSV Schömberg und des FC Egenhausen, dass in Zukunft aus ihren Reihen große Lauftalente kommen werden.

Besonders belohnt wurden die Sportler, die bei allen 7 angebotenen Laufveranstaltungen in Calw, Bad Liebenzell, Bad Wildbad, Bad Herrenalb, Oberkollbach, Nagold und Neuhengstett am Start waren. Ihnen wurde ein T-Shirt mit ihrem Namen und der Übersicht aller Läufe überreicht.

Wer im Bäderkreis läuft, der kann sich auch in den Bädern regenerieren. Nach diesem Motto wurden die Mannschaften ausgezeichnet, indem sie Eintrittskarten der im Kreis befindlichen Thermalbäder erhielten. Auch 2018 wird der Alb-Nagold-Enz-Cup wieder stattfinden. Nach dem Wegfall des Nagolder Laufs wird die Serie mit sechs Wertungsläufen durchgeführt.

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading