Uwe Beil (rechts) hat gut lachen.Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Leichtathletik: Trailrunner stark unterwegs

(el). Uwe Beil vom TSV Hossingen hat sich bei den Württembergischen Trailmeisterschaften in Zell am Harmersbach die Silbermedaille in der Klasse M50 erkämpft. Der Läufer aus der Trainingsgruppe des TB Tailfingen benötigte bei Dauerregen und Temperaturen um die neun Grad für 20,7 Kilometer und 695 Höhenmeter die klasse Zeit von 1:38:02 Stunden. Die beiden Winterlinger, Alexander Paschke (1:48:39) und Frank Stauss (1:55:01) lieferten auf der tiefen, vom Regen aufgeweichten Strecke ebenfalls Top-Leistungen ab.

Am Nachmittag riss der Himmel auf und heller Sonnenschein begleitete die Athleten auf der nun völlig nassen und schwierigen Laufstrecke, mit den sehr steilen Bergabpassagen. Trail-Newcomer Joachim Seifried lief in einer beachtlichen Zeit von 1:58:54 Stunden ins Ziel. Frank Roller vom TB Tailfingen kämpfte sich im Mittelfeld der 650 Teilnehmer in 2:00:09 Stunden ins Ziel.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: