Marktmeister Hermann Fengler achtet beim Sommermarkt auf die Einhaltung der Abstandsregeln. Foto: Stadtverwaltung

Nach coronabedingter Pause im vergangenen Jahr fand in Furtwangens Mitte wieder der Sommermarkt statt. Die vielen Markthändler boten am Mittwoch allerlei Waren, aber auch Kulinarisches an. Auf die Einhaltung der Hygieneregeln wurde geachtet.

Furtwangen - "Ich finde gut, dass wieder Veranstaltungen sind. Irgendwann muss man mal wieder anfangen. Und die Zahlen lassen es zu", deutet Florian Klausmann, Vorsitzender des VdU (Verein der Unternehmer und freien Berufe in Furtwangen und Gütenbach), auf die aktuell niedrigen Inzidenzzahlen hin. "Ich finde solche Veranstaltungen unter freiem Himmel zehn mal besser", als das, was in den vergangenen Monaten in vielen Supermärkten abgegangen sei, "wo sich die Leute auf den Füßen rumgestanden sind". Außerdem würden in den Supermärkten, nach seiner Erfahrung und was er so von anderen Leuten höre, die Hygieneregeln nicht konsequent eingehalten.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: