Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sigmaringen Jugendförderung wird aufgestockt

Von
Kontinuität im Golfclub Sigmaringen – das neue Führungsteam ist fast identisch mit dem alten. Foto: Schwarzwälder Bote

Sigmaringen. In Gegenwart von 62 Mitgliedern hat der Golfclub Sigmaringen die Bilanz des vergangenen Vereinsjahres gezogen. Präsident Wolfgang Wurster erwähnte in seinem Rechenschaftsbericht unter anderem die Umbaumaßnahmen an zwei Bahnen, die 2019 weitgehend abgeschlossen wurden. Erstmals wurde zusammen mit der OWB eine Serie von Spieltagen ausgerichtet, die unter dem Motto "Golf und Inklusion" stand – ein Pilotprojekt in Baden-Württemberg. Auch für dieses Jahr sind sechs Termine geplant. Ferner wurde ein Notfallplan erarbeitet, einen Defibrillator gibt es und auch. Neumitglieder sollen in diesem Jahr die Möglichkeit erhalten, bei Feierabendrunden zwanglos in die Golffamilie hineinzufinden.

Spielführer Ewald Hegge ließ die vergangene Turniersaison mit 67 Turnieren Revue passieren – er hofft, dass 2020 noch mehr Golfer an den Turnieren teilnehmen. Neue Turnierformen sollen erprobt werden, unter anderem eine Vierer-Turnierserie und ein Nachtturnier bei Vollmond.

Sportkoordinator Frank Maier fasste die Ergebnisse der einzelnen Mannschaften in der Spielrunde 2019 zusammen. In der Saison 2020 wird der Golfclub Sigmaringen in der deutschen Golf-Liga mit der Herren- und der Damenmannschaft, in der BWMM mit den Teams der Damen AK50 sowie den Herren, Herren AK50 I + II und Herren AK65 antreten. Laut Holger Speker, dem Jugendbeauftragten, zählt der Vereinsnachwuchs derzeit 57 Kinder und Jugendliche. Eine Spendenaktion beim "Swiss-and-Friends-Turnier" zugunsten der Jugend schuf die Voraussetzung für ein generationenübergreifendes Turnier mit dem Motto "Die Jugend bedankt sich" und anschließendem Grillabend.

Auch im Bericht des Schatzmeisters Ralph Haack spielte die Jugend eine große Rolle: Der Beitrag für die Jugendförderung wird in diesem Jahr aufgestockt. Haack vermeldete einen geringen Kassenüberschuss, Edgar Tausendfreund berichtete namens der Betreiber der Golfanlage, welchen Aufwand die Trockenheit des Sommers dem Greenkeepingteam abverlangt hat. Im laufenden Jahr soll der Zustand der Bunker durch den Austausch des Sands nochmals verbessert werden.

Turnusgemäß stand die Hälfte der Vorstandsposten zur Wahl; bis auf Frank Maier standen alle Amtsinhaber wieder zur Verfügung. Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden Hubert Hug, der Vizepräsident, Renate Fecht, die Schriftführerin, und die Beisitzer Brigitte Maag und Dieter Ziehler. Anstelle von Frank Maier wurde Matthias Lupp – ebenfalls einstimmig – zum Sportkoordinator gewählt.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading