Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Seewald Motorradfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Von
Zwischen Schernbach und Erzgrube ist ein Motorradfahrer verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden. (Symbolfoto) Foto: dpa

Seewald - Bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Schernbach und Erzgrube ist am Dienstagnachmittag ein 53-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Der aus Schernbach kommende Biker kam gegen 15.30 Uhr in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur, stürzte, rutschte über die Fahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Autofahrer bleibt unverletzt

Der Motorradfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen in ein nahliegendes Krankenhaus gebracht. Der 46 Jahre alte Mercedes-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Das Motorrad musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Artikel bewerten
7
loading

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.