Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schwarzwald-Baar-Kreis Coronavirus: Leichter Anstieg bei Neu-Infektionen

Von

Schwarzwald-Baar-Kreis - Das Gesundheitsamt des Schwarzwald-Baar-Kreises teilt Zahlen mit, die vorsichtig hoffnungsvoll stimmen können: 336 bestätigte Coronavirus-Fälle gehen bis Mittwoch in die Statistik ein. Von diesen Erkrankten sind 122 wieder gesund – ihnen gegenüber stehen drei Todesfälle und 211 Personen, die derzeit noch erkrankt sind – am Vortag waren es 203 Personen.

Im Schwarzwald-Baar-Klinikum befinden sich 47 am Coronavirus erkrankte Personen sowie zwei Verdachtsfälle. In der von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) betriebenen Fieberambulanz an der Tennishalle in Schwenningen wurden am Dienstag, 7. April, 32 Patienten behandelt, von 29 Personen wurde ein Abstrich genommen.

Die Fall-Zahlen in der Region im Detail: Villingen-Schwenningen 139 (davon 54 Personen genesen), Donaueschingen 30 (16), Bad Dürrheim 14 (6), Blumberg 42 (22), Bräunlingen 6 (2), Brigachtal 4 (1), Dauchingen 7 (2), Furtwangen 10 (4), Hüfingen 20 (5), Königsfeld 13 (4), Mönchweiler 2, Niedereschach 18, Schönwald 1, Schonach 3, St. Georgen 20 (2), Triberg 4 (3), Tuningen 3 (1). Die Betroffenen sind zu Hause isoliert.

Weitere Informationen: Die Corona-Hotline des Gesundheitsamts steht weiterhin unter Telefon 07721/9 13 71 90 von 8 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.