Mit einer Schreckschusswaffe wurden am Samstag in Hechingen Schüsse abgefeuert. (Symbolfoto) Foto: Oleg Zhukov/Shutterstock

Vater und Sohn nach Schüssen mit Schreckschusswaffe leicht verletzt. Ermittlungen laufen. 

Hechingen - Bei einem heftigen Familienstreit zwischen Vater und Sohn ist am Samstagmittag in einem Hechinger Wohnhaus eine Schreckschusswaffe abgefeuert worden. Dabei erlitten der 63-jährige Vater und der 30-jährige Sohn leichte Verletzungen. 

Zur Unterstützung der Polizeikräfte am Boden kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Beide Beteiligten wurden vorläufig festgenommen, die weiteren Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: