Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Spendenaktion für Sonderberufsschule

Von
Die Bauarbeiten für die neue Sonderberufsschule St. Klara der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn schreiten voran; ganz rechts das bisherige Berufsschulgebäude, das schon lange zu klein geworden ist. Foto: Stiftung St. Franziskus

Schramberg-Heiligenbronn - Die Stiftung St. Franziskus freut sich über den Zuspruch zur Spendenaktion »Wir machen Schule. Machen Sie mit« zugunsten der neuen Sonderberufsschule St. Klara. Der Spendenstand hat jetzt die Marke von 100.000 Euro überschritten.

Ziel der Spendenaktion in der Region ist es, wie die Stiftung mitteilt, zum Neubau und seiner fach- und behindertengerechten Ausstattung insgesamt 750 000 Euro an Spenden zu sammeln. Die Fertigstellung ist bis Herbst 2017 geplant.

Für junge Menschen mit Hörschädigung, Sehbehinderung oder Lernbeeinträchtigung bietet die Stiftung in ihrem Zentrum für Ausbildung und Qualifikation (ZAQ) unter Leitung von Udo Neudeck berufsvorbereitende und ausbildungsspezifische schulische Förderung.

Kosten bei 4,5 Millionen

Die Sonderberufsschule soll im Neubau von St. Klara moderne Unterrichts- und Fachräume erhalten, die den Azubis und Berufsschülern beste Lernvoraussetzungen bietet. Mit der beruflichen Förderung und Ausbildung, die sie am ZAQ erhalten, schaffen sich die jungen Menschen eine Grundlage für ein selbstständiges Leben.

Nach der erfolgreichen Ausbildungsabschluss in einem der elf Berufsfelder, die die Stiftung in ihren Betrieben selbst anbietet, oder in einem anderen Beruf in Verbindung mit dem Berufsschulunterricht in Heiligenbronn suchen sich die Ausgebildeten eine Stelle im ersten Arbeitsmarkt. Die Baukosten für den Neubau liegen bei rund 4,5 Millionen Euro.

Volker Kauder Schirmherr

Neben einem Zuschuss des Landes muss die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn über drei Millionen Euro aus eigenen Mitteln aufbringen. Die Spendenaktion für die neue Berufsschule steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagsabgeordneten Volker Kauder und erfuhr bereits breite Unterstützung.

Altes Schulhaus abgerissen

Nach dem symbolischen Spatenstich im Juni erfolgten erst die umfangreichen Abrissarbeiten der alten Schule für Hörgeschädigte durch die Tennenbronner Firma Breithaupt. Inzwischen hat die Sulgener Baufirma Haas mit den Fundamentierungsarbeiten begonnen.

Das Spendenkonto für die Spendenaktion bei der Kreissparkasse Rottweil lautet: Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn, IBAN DE56 6425 0040 0000 5403 40, Stichwort »Wir machen Schule«.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.