Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Maschinen entwendet

Von
Hier waren Diebe am Werk.Foto: Wegner Foto: Schwarzwälder Bote

Schramberg-Heiligenbronn. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben unbekannte Täter auf dem Gelände der Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn an der Bonaventura-Hauser-Straße einen im Bereich einer Turnhalle aufgestellten Baucontainer aufgebrochen und daraus diverse Baumaschinen entwendet. Dies teilt die Polizei mit.

Mit Gabelstapler abgesichert

Der Zugang des Containers war zuvor zusätzlich mit einem davor abgestellten Gabelstapler gesichert worden. Vermutlich mit einem zufällig passenden Schlüssel setzten die Täter zunächst den Stapler einige Meter zurück und durchtrennten dann mit einem Bolzenschneider ein an der Containertür angebrachtes Vorhängeschloss. Sich so Zugang zum Baucontainer verschafft, entwendeten die Einbrecher zwölf verschiedene Maschinen, darunter eine Stichsäge der Marke Metabo, einen Akku-Schleifer, drei Akku-Bohrer, eine Schlagbohrmaschine der Marke Hilti sowie ein Lasergerät und verschiedene andere Baugerätschaften im Gesamtwert von rund 15 000 Euro.

Die Polizei Schramberg ermittelt nun wegen schweren Diebstahls und bittet um sachdienliche Hinweise. Personen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Behinderteneinrichtung der Stiftung St. Franziskus gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schramberg, Telefon 07422/27 01-0, in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
8
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.