Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Krankenhaus für 'nen Euro gekauft

Von
Die Stadt Schramberg hat jetzt die "leere Hülle" des ehemaligen Kreiskrankenhauses am Parktorweg von der Helios Klinik Rottweil für den symbolischen Preis von einem Euro gekauft. Foto: Wegner

Schramberg - Der Verkauf der Immobilie des ehemaligen Schramberger Krankenhauses ist besiegelt: Die Stadt und die Helios-Klinik Rottweil haben sich auf einen symbolischen Kaufpreis von einem Euro geeinigt und den Kaufvertrag gestern abgeschlossen.

Das Areal und die darauf befindlichen Gebäude gehen zum 1. September 2012 an die Stadt über. Zusätzlich wird Helios in Form eines Bewirtschaftungszuschusses in Höhe eines mittleren sechsstelligen Betrages einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Objektes leisten, wie es in einer gemeinsamen Presseerklärung heißt. Kristian Gäbler, Klinikgeschäftsführer der Helios Klinik Rottweil: "Es ist uns ein Anliegen, die Stadt Schramberg nach Kräften bei der erfolgreichen Entwicklung des Objektes zu unterstützen."

Rund sechs Monate nach der Schließung des Krankenhauses Schramberg haben sich die Stadt Schramberg und die Helios Klinik Rottweil auf den Verkauf der ehemaligen Klinik geeinigt. Für den symbolischen Betrag von einem Euro wird die Stadt neue Eigentümerin des Areals und der darauf befindlichen Gebäude. Die neue Eigentümerin erhält die Klinik besenrein und ohne das alte Krankenhausinventar, Helios kümmert sich in den nächsten Wochen um den Ausbau sowie die fachgerechte Entsorgung der Einrichtung. Mit dem im Gebäude befindlichen Archiv des ehemaligen Krankenhauses Schramberg wird Helios bis Ende 2012 an die Klinik in Rottweil umziehen.

Ideensuche für mögliche künftige Nutzung

Schrambergs Oberbürgermeister Thomas Herzog: "Wir freuen uns, dass wir mit Helios zu dieser Vereinbarung gekommen sind. Damit ist aus unserer Sicht eine gute Basis für eine zukunftsfähige städtebauliche Weiterentwicklung dieses Areals gelegt. Wir beabsichtigen, unsere Bürgerinnen und Bürgern aktiv in die Ideensuche für die mögliche künftige Nutzung der Gebäude einzubinden." Für die verbliebenen Mieter im Gebäude des ehemaligen Krankenhauses wird sich durch den Eigentümerwechsel erst einmal nichts ändern. Die Stadt Schramberg wird in Abhängigkeit der weiteren Nutzung der Immobilie jedes Mietverhältnis einzeln prüfen.

Das Krankenhaus Rottweil gehört seit Mai 2011 zu den Helios Kliniken. Das Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung verfügt über 275 Betten. In der Klinik mit ihren Fachabteilungen Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO-Heilkunde sowie Dermatologie und Augenheilkunde wurden im Jahr 2010 rund 10 000 Patienten stationär und rund 18 000 Patienten in der Ambulanz behandelt. Der Sitz der Helios Konzernzentrale ist Berlin. Die Klinikgruppe gehört zu dem Gesundheitskonzern Fresenius.

 

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Karin Zeger

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

3

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.