Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg Eintrittspreise im Hallenbad badschnass steigen

Von
Im Hallenbad badschnass gelten ab Januar neue Preise. (Symbolfoto) Foto: Stadtwerke/Hangst

Schramberg-Sulgen - Wer ab dem 1. Januar 2019 ins Hallenbad badschnass möchte, muss mehr bezahlen. Dass die Eintrittspreise erhöht werden sollten, darüber war sich der Gemeinderat einig. Um den jeweiligen Mehrbetrag wurde in der Sitzung am Donnerstag aber leidenschaftlich gekämpft.

Jede Fraktion hatte ihr eigenes Eintrittspreise-Modell entwickelt. So war es der Fraktion SPD/Buntspecht wichtig, dass Kinder und Familien nicht mehr bezahlen müssen, die Freie Liste wollte eine Erhöhung von 12,5 Prozent, für Kinder und Rentner allerdings nur zehn Prozent. Und der CDU war es wichtig, dass Kinder die Hälfte des Erwachsenenpreises bezahlen.

Kurzum: Die Stadträte machten sich die Mühe und stimmten über jeden einzelnen Eintrittspreis – ermäßigt oder für Familien sowie Dauerkarten – ab.

Und das kam dabei heraus: Erwachsene zahlen künftig fünf Euro (bislang vier Euro). Ermäßigt kostet der Eintritt künftig 2,50 Euro für Kinder und Rentner (zwei Euro). Familien (ein Erwachsener und Kinder) zahlen statt acht nun neun Euro, für zwei Erwachsene plus Kinder kostet der Eintritt 13,50 Euro (zwölf Euro). Die Zehner-Karte liegt bei 50 statt bei 40 Euro, der elfte Eintritt ist frei. Rentner und Kinder bezahlen dafür 25 Euro (bislang 20 Euro). Eine Jahreskarte für Erwachsene kostet künftig 300 Euro (250 Euro). 150 Euro bezahlen Menschen mit Behinderung, Kinder und Rentner. Dieser Tarif wurde neu aufgenommen.

Stadträtin Gabriele Flaig (CDU) meinte, dass ihr ein Kurztarif fehle. Udo Neudeck (Freie Liste) wies darauf hin, dass Schwimmer in diesem Fall mit einer Jahreskarte gut bedient seien.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.