Das Dachgeschoss des Schopflocher Rathauses ist in die Jahre gekommen.Archiv-Foto: Ade Foto: Schwarzwälder Bote

Rathaus: Renovierung steht an

Schopfloch. In Bezug auf die angedachte Neugestaltung des Dachgeschosses im Rathaus Schopfloch bekam der Gemeinderat Informationen zum aktuellen Stand. Das Thema Umgestaltung nach fast 40 Jahren sei nicht neu, so Bürgermeister Klaassen.

Leichtere Möbel sollen angeschafft werden

Dabei sei man ja übereingekommen, dass der Teppichboden auf jeden Fall ausgetauscht wird. Kämmerer Heiko Meixner informierte, dass man dazu ein Angebot eingeholt habe. Dieses liege bei etwa 22 000 Euro – wovon 18 700 Euro für Bodenbelagsarbeiten im Obergeschoss und etwa 3500 Euro für nötige Kabelkanäle entfallen.

Uneinigkeiten hat es bei den Diskussionen zum Mobiliar gegeben. Hier wies die Verwaltung auf das Gewicht der Möbel hin, die bei verschiedenen Anlässen verstellt werden müssen. Hier war von der Verwaltung ein Angebot eingeholt worden. Dieses liegt für leichtere Tische mit Rollen und Stühle bei rund 25 000 Euro. Zusätzlich würden noch etwa 15 Stühle im Wartebereich mit etwa 100 Euro je Stuhl anfallen.

Gemeinderat Matthias Zeller meinte, dass Musterstühle zum Probesitzen geholt werden sollten. Beide Punkte werden in einer der nächsten Sitzungen zum Beschluss kommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: