Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schonach Zahlen noch nicht vergleichbar

Von
Platz für spielende Kinder gibt es derzeit noch in Schonachs Kindergärten. Foto: © lordn – stock.adobe.com Foto: Schwarzwälder Bote

Schonach (ec). Im Zuge des Beschlusses zum Haushalt 2020 des Schonacher Gemeinderats merkte Ratsmitglied Christian Kuner (OGL) an, dass die Zuschüsse seitens der Gemeinde pro Kind im katholischen Kindergarten St. Raphael etwa 3190 Euro betragen, für den Betriebskindergarten am Fabrikberg seien es 9360 Euro.

Bürgermeister Jörg Frey erklärte hierauf, dass sich das Kinderhaus Gipfelstürmer am Fabrikberg aktuell noch in der Anlaufphase befinde und er davon ausgehe, dass sich die Belegungszahlen und somit auch die Zuschüsse pro Kind noch ändern würden.

Hauptamtsleiterin Jennifer Hopf fügte an, dass aktuell noch nicht alle Gruppen voll belegt seien, dass man aber aufgrund der aktuellen Zahlen davon ausgehen könne, dass beide Kindergärten zum Jahr 2021 komplett belegt sein werden.

"Dann sind die Zahlen auch vergleichbar", ergänzte Bürgermeister Frey und bat die Bürgervertreter darum, sich erst dann die Zahlen genauer anzuschauen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.