Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schonach Blumenwiese im Kurpark geplant

Von
Foto: Pixabay Foto: Schwarzwälder Bote

Schonach. Zu einer Infoveranstaltung "Blühender Naturpark" lädt die Gemeinde Schonach gemeinsam mit dem Naturpark Südschwarzwald am Dienstag, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr ins Haus des Gastes ein.

Das Problem des Insektensterbens ist in der öffentlichen Diskussion allgegenwärtig. Die Kampagne "Blühender Naturpark", die der Naturpark Südschwarzwald bereits seit 2013 betreibt, wird ausgeweitet und intensiviert.

Sie verfolgt eine zweifache Zielsetzung: Zum einen sollen durch die Anlage und Pflege von innerorts gelegenen Blühflächen und Wiesen Nahrungsangebote und Lebensräume für heimische blütenbesuchende Insekten geschaffen werden; zum anderen soll die Öffentlichkeit mit Hilfe begleitender Informationen sensibilisiert werden und Verständnis für die Maßnahmen entwickeln.

Ein Wiesenstück, in dem sich beispielsweise Wildbienen ernähren und fortpflanzen können sollen, entspricht nämlich nicht immer den gängigen Vorstellungen einer gepflegten Grünfläche. Hier soll nicht zuletzt die Akzeptanz erhöht werden.

Die Kampagne "Blühender Naturpark" wendet sich insbesondere an Gemeinden im Naturpark, aber auch private Gartenbesitzer und Unternehmen mit ihrem Firmengelände sind zur Mitwirkung eingeladen.

Die Gemeinde Schonach lädt vor diesem Hintergrund gemeinsam mit dem Naturpark und Bad Dürrheimer Mineralbrunnen als Sponsor zu einer öffentlichen Infoveranstaltung am Dienstag, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr ins Haus des Gastes ein.

Es werden an diesem Abend konkrete Maßnahmen vorgestellt, die die Gemeindeverwaltung für das kommende Jahr auf Pilotflächen am Rande des Kurparks plant und von denen blütenbesuchende Insekten profitieren können.

Der Naturpark wird bei der Veranstaltung allgemein über die Kampagne im Südschwarzwald informieren, geeignetes Saatgut zum Verkauf in kleineren Mengen anbieten und Tipps für die Anlage und Pflege von Blumenwiesen geben.

Schon jetzt sind laut Gemeindeverwaltung alle interessierten Bürger dazu eingeladen, sich mit Engagement und Fachwissen in die Kampagne in ganz Schonach einzubringen, damit die Maßnahmen schon bald sichtbar Früchte tragen werden.

In der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend wies Bürgermeister Jörg Frey auch auf die Blumenwiesen hin, die im kommenden Jahr im Kurpark entstehen sollen. Dazu habe man bereits jetzt den Boden vorbereitet und links und rechts des Eingangs bei der Physio-Pra xis Burger den Boden gepflügt.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.