Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schönwald Erste Versammlung verläuft rundum positiv

Von
Hund im Wald: Der Verein "Wälder Dogs" gründet sich in seiner ersten Versammlung. Foto: Schwarzwälder Bote

Schönwald. Im Hotel Inselklause in Schönwald wurde nun der neue Hundesportverein "Wälder Dogs" offiziell gegründet. Die Initiativgruppe hatte nicht mit so vielen Gästen gerechnet. Mehr als 20 Gründungsmitglieder und noch weitere Interessierte hatten, trotz der heftigen Wetterverhältnisse, den Weg zur Versammlung gefunden.

Der Abend verlief in guter und positiver Atmosphäre. Es wurde viel gelacht, bei der Vorstellung der einzelnen Teilnehmer, die erzählten, "wie sie auf den Hund gekommen sind". Im Fokus standen die ordentliche Abwicklung der Tagesordnungspunkte sowie die Wahl des Vorstands. Alle Ämter wurden einstimmig gewählt und der neue Vorstand zeigt sich mit vollem Tatendrang und freut sich auf den Start des Vereins.

Das Vorstandsteam ist mit folgenden Personen besetzt worden: Vorsitzende ist Irmgard Pahling, Schönwald, Stellvertreterin Steffi Schnekenburger, Niedereschach-Kappel, Kassier Franz Jauman, Trossingen, Ausbildungswartin Ilona Gebhard, Bad Dürrheim, Schriftführerin Katharina Keuser, Schonach, Rettungshund Beauftragte Irmgard Pahling, Schönwald, Beisitzer sind Silke Burger, Schonach, und Benjamin Fick, Schönwald (hilft bei Ausbildung mit), Kassenprüfer Margarete Denecke, VS-Villingen, Daniel Duffner, Schönwald.

Weitere Punkte waren Mitgliedsbeiträge, Übungstage, Satzung und Platzanlage. Immer wieder wurde deutlich betont, dass alle Hunderassen willkommen sind. Die neue Ortsgruppe steht unter dem Dach des Vereins für Deutsche Schäferhunde SV. Der sportliche Erfolg und der Spaß stehen im Vordergrund und nicht die Rasse. Angeboten werden Kurse für jedermann: Welpen, Junghunde, Erziehungskurse. Sportlich werden die Sparten Begleithunde, Rettungshundesport, Fährtenarbeit, Sachkunde und IGB-Bereich angeboten. Die Öffentlichkeitsarbeit und das positive Bild des Hundes sollen gepflegt werden.

Eine besondere Wertschätzung der Vereinsgründung gegenüber war die Teilnahme von Schönwalds Bürgermeister Christian Wörpel. Er sieht die Gründung des Vereins als große Bereicherung für Schönwald und deutete bereits am Gründungsabend an, dass es bestimmt einige Schnittstellen bezüglich der zahlreichen Hundehalter, der Gemeinde und dem Verein geben werde. Besonders freute es den Verein, Wörpel als neues Mitglied zu begrüßen.

Hervorzuheben und erfreulich ist aus Sicht des neuen Vereins, dass die erforderlichen Geräte für den Rettungshundesport zu 100 Prozent und im IGB-Bereich zu 50 Prozent finanziell durch Sponsoren abgesichert sind. Ein besonderer Dank wurde den Sponsoren ausgesprochen. Es bleibt allerdings noch genug Arbeit und Aufwand, bis der Übungsplatz gerichtet ist.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.