Jüdisches Leben in Deutschland ist nicht nur ein Teil der Vergangenheit, sondern auch der Gegenwart. Foto: Weihrauch

Geht es um jüdisches Leben, geht es oft um die Vergangenheit. Doch es ist auch ein Thema für die Gegenwart. Jochen Maurer, Pfarrer der evangelischen Landeskirche Württemberg für das Gespräch zwischen Juden und Christen, sprach mit uns über seine Beziehung zu ­Israel, jüdische Geschichte und Antisemitismus.

Schömberg - Am 16. September kommt der gebürtige Freudenstädter, der einige Jahre in Israel gelebt hat, nach Schömberg und hält einen Vortrag über jüdisches Leben in Deutschland. Beginn ist um 19.30 Uhr im Kurhaus.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: