Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Schüler verkaufen Waffeln im Edeka

Von
Im Eingang des Edeka-Markts in Schömberg haben Realschüler Kuchen und Waffeln für ihre geplante Englandreise verkauft. Foto: Wicker Foto: Schwarzwälder Bote

Die Klassen 8a und 8b der Realschule Schömberg haben bei einem Verkauf von Waffeln und Kuchen im Schömberger Edeka-Markt 210 Euro Gesamterlös für ihre geplante Englandfahrt im Mai 2020 erzielt. Ein guter Teil davon kommt allerdings auch der Albstadtschule in Kenia zugute.

Viele fleißige Helfer verkauften, verteilt auf acht Schichten, zusammen mit ihren Klassenlehrkräften Kristine Münk ( 8a) und René Wicker (8b), unter dem Motto "Waffeln für England – Kuchen für Kenia", selbst gemachte Kuchen und frische Waffeln aus dem Waffelteig der Bäckerei Besenfelder in Schömberg, die dieses Verkaufsvorhaben mit Teigspenden unterstützte.

Geschäftsführer unterstützt Aktion im Markt

Ermöglicht wurde dieser alljährliche Verkauf durch Gerd Koch, Geschäftsführer des Edeka-Markts in Schömberg, der den Schülern sämtliche nötige Utensilien zur Verfügung stellte und wieder einmal eine Verkaufsplattform im Eingangsbereich des Edeka-Markts bereitstellte.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.