In der Talstraße in Schömberg hat die Gemeindeverwaltung inzwischen Zonen zum Parken eingerichtet. Foto: Krokauer Foto: Schwarzwälder-Bote

Verkehr: Situation entschärft

Schömberg. Die wilde Parkerei in der Schömberger Talstraße soll ein Ende haben. Deshalb ist jetzt das Parken in der Talstraße von der Einmündung der Hugo-Römpler-Straße bis zur Einmündung der Brunnenstraße in bestimmten Bereichen erlaubt und in anderen verboten. Die Verwaltung richtete entsprechende Bereiche ein.

Der Gemeinderat hatte in einer nichtöffentlichen Sitzung den Beschluss gefasst. Das Landratsamt Calw hatte die Maßnahme genehmigt.

Aufkommen sehr hoch

Das Verkehrsaufkommen in der Talstraße ist sehr hoch, da sie die Zufahrt zu zwei Kliniken, zur Kindertagesstätte "Am Eulenbächle", für den Lebensmittelmarkt sowie für einen größeren Zimmereibetrieb ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: